Petajoule

Petajoule

Der Podcast der Österreichischen Energieagentur

S03E02 | Blick über den Tellerrand: Wasserstoff aus Norddeutschland, bald auch in Österreich?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bis zum Jahr 2035 sollen nahezu alle Abnehmer, die daran interessiert sind, mit grünem Wasserstoff versorgt werden. Das ist eines der Ziele der Norddeutschen Wasserstoffstrategie. Wie das die fünf deutschen Bundesländern Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein erreichen wollen und wo man heute steht, erläutert Lars Bobzien aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung im Gespräch mit Herbert Lechner und Christoph Dolna-Gruber von der Österreichischen Energieagentur. Gerade in der Schwerindustrie werde Wasserstoff dringend benötigt, wenn man unabhängig von Kohle, Öl oder Erdgas werden möchte. Doch zu Beginn werde man auch noch andere Farben – also nicht nur aus Erneuerbaren hergestellter – Wasserstoff sehen. In der Raumwärme hingegen werde Wasserstoff oder Biogas Bobzien zu Folge nur eine Randerscheinung sein.

Wenn erst der regulatorische Rahmen für Wasserstoffnetze geschaffen sind, kann sich Bobzien neben der Verwendung des Erdgasnetzes auch neue Pipelines vorstellen. Er zeigt sich zuversichtlich, dass so auch südlicher gelegene Länder wie etwa Bayern oder sogar Österreich versorgt werden können. Bobzien ist darüber hinaus überzeugt, dass es auch den Import von Wasserstoff brauchen wird.

Fundstücke

Lars Bobzien

Die USA treten wieder dem Paris Klimaabkommen bei – die offizielle Erklärung des US-Präsidenten Joe Biden auf der Webseite des Weißen Hauses überrascht. Denn diese so gewichtige Entscheidung wird in nur einem Satz kommuniziert: „Acceptance on behalf of the Unites States of America“

Hydrogen Valley Platform
Die im Jänner 2021 gelaunchte Plattform führt Wasserstoff-Vorzeigeprojekte aus der ganzen Welt zusammen. Im Rahmen von so genannten „Hydrogen Valleys“ soll die Zusammenarbeit von Projektentwicklerinnen aus der Wasserstoffbranche gefördert und politische Entscheidungsträgerinnen für das Thema sensibilisiert werden. Zur Webseite

Herbert Lechner

Roadmap zur Dekarbonisierung der Fernwärme in Österreich. Eine Analyse der Österreichischen Energieagentur im Auftrag des Fachverbands der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmungen Download (pdf)

Christoph Dolna-Gruber

EU Power Sector 2020 Analyse von Ember und Agora Energiewende. Zum Report

Jahresrückblick zur Stromerzeugung 2020 in Österreich - ein Twitter-Thread von Christoph Dolna-Gruber

„Der Standard“-Artikel „Winter zeigt bei erneuerbaren Energien die Grenzen auf“


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.