Petajoule

Petajoule

Der Podcast der Österreichischen Energieagentur

S01E06 | Wiener Wärme: Wie heizen (und kühlen) die Wienerinnen und Wiener 2050 ihre Wohnungen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wiener Wärme: Wie heizen (und kühlen) die Wienerinnen und Wiener 2050 ihre Wohnungen?

Zur Bewältigung der Klimakrise müssen Treibhausgasemissionen drastisch reduziert und vermehrt erneuerbare Energien eingesetzt werden.

Ein besonders wichtiger Bereich dabei ist die Wärme. In Wien wird aktuell 43 % des Endenergieverbrauchs für die Bereitstellung von Wärme eingesetzt. Die Wärme wird heute Großteils noch auf Basis fossiler Energieträger (vor allem Erdgas) erzeugt und verursacht damit Treibhausgasemissionen.

Christoph Dolna-Gruber (Österreichische Energieagentur) erfährt im Gespräch mit Gudrun Senk (Wien Energie | Bereichsleiterin, verantwortlich für Erzeugungsanlagen, Forschung und Energietechnologie), mit welchen Technologien das System der Wärmeversorgung in Wien treibhausgasneutral funktionieren kann und welche Maßnahmen sowie Forschungsprojekte dazu bereits umgesetzt wurden.

…………………………………………………………

Fundstücke der Woche

Christoph Dolna-Gruber

  • "ENERGIE IN ÖSTERREICH 2019 / Zahlen, Daten, Fakten" des Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
    zur Publikation

  • E-Taxi-Offensive in Linz, Förderung von E-Taxis in Linz durch Bevorzugung auf Taxi-Standplätzen
    zum Artikel auf kurier.at

-

Gudrun Senk

  • Studie "Strom. Wärme. Mobilität.Szenarien für die Dekarbonisierung im Großraum Wien bis 2050." (beauftragt durch Wien Energie)

    Download der Studie


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.